Rolladenwellen & Zubehör

Alles rund ums Thema Rolladenwelle. Von der Walzenkapsel bis zur Stahlwelle in allen gängigen Schlüsselweiten.
 

Walzenkapseln

Die Walzenkapsel, wahlweise auch als Wellenkapsel bezeichnet, wird von der Seite in die Stahlwelle gesteckt und meist zusätzlich mit einer Schraube fixiert, um sowohl eine sichere Montage als auch Lagerung der Rollladenwelle zu gewährleisten.

Walzenkapseln werden aus sehr stabilem und auch hochwertig Kunststoff gefertigt. Dadurch soll sichergestellt werden, dass Rolladen- bzw. Stahlwelle und Rolladenlager inklusive Kugellager zuverlässig miteinander kombiniert werden und lange halten.

Kugellager

Ein Kugellager dient zur Lagerung der Rolladen- bzw. Stahlwelle und sorgt für den reibungslosen Lauf des Behangs. Bei größeren Anlagen sollte ein Kugellager mit Metallkern verwendet werden. Dieses eignet sich erfahrungsgemäß besser als ein Kugellager mit einem Kern aus Kunststoff. Ein Kugellager mit einem Metallkern gilt als robuster und auch langlebiger.

Hinweis: Wir empfehlen dringend, die Kugellager bei der Montage so zu belassen, wie sie sind. Bitte verwenden Sie keinerlei Fette oder Öle für die Schmierung. Durch Fette oder Öle können sich Schmutz oder Staub ansammeln oder so das Kugellager beschädigen.

Gurtscheiben

Wenn Sie den Rolladenpanzer mittels eines Gurtbandes bedienen möchten, benötigen Sie hierfür eine Gurtscheibe. Hierfür wird die Gurtscheibe mit dem aufwickeltem Rolladengurt seitlich auf die Rollladen- bzw. Stahlwelle geschoben und gegebenenfalls fixiert. So bewegen sich, beim Auf- und Abwickeln des Rolladengurtes, Gurtscheibe und Welle im Einklang und der Behang hoch- bzw. runtergefahren werden.

Gurtscheiben werden aus hochwertigem und stabilem Kunststoff gefertigt, um eine komfortable Qualität und Langlebigkeit zu ermöglichen.

Aufhängefedern

Aufhängefedern werden genutzt, um den Rolladenpanzer mit der Stahl- bzw. Rolladenwelle zu verbinden. Die Profile werden dabei auf die oberste Lamelle aufgeschoben und mittels eines Hakens in die Rolladenwelle eingehakt. Dadurch wird ein sauberes Auf- und Abrollen des Behangs gewährleistet.

Wir empfehlen Ihnen bei Aluminium-Rolladen die Verwendung von beschichteten Aufhängefedern, um Beschädigungen am Rolladenpanzer vorzubeugen bzw. zu vermeiden.

Rollladenlager

Mit Hilfe von Kasten-, Eingibs- oder Anschraublagern wird die Rolladen- bzw. Stahlwelle mit dem Mauerwerk oder dem Rolladenkasten verbunden. Sie dienen als Halterung für die Kugellager an denen die Walzenkapsel befestigt oder eingesteckt wird und sorgen so für eine leichte und komfortable Bedienung des Behangs.

Die Rolllager sind aus stabilem Kunststoff bzw. verzinktem Stahl gefertigt und in verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich.

Tools

Finden Sie den richtigen

Rolladenmotor

Jetzt berechnen

Finden Sie den passenden

Markisenmotor

Jetzt Berechnen

Marken

Becker Antriebe
Rademacher
Geiger Antriebstechnik
Somfy
Superrollo
Selve - Technik, die bewegt